Ressourcenplanung in Microsoft Teams mit Custom Apps

Mittlerweile nutzen immer mehr Unternehmen Microsoft Teams. Die beliebte Collaboration-Software ist kaum noch aus dem Unternehmensalltag wegzudenken und sie genießt besonders in Zeiten von Homeoffice und Pandemie einen hohen Stellenwert.

Jetzt können Sie die "Liebe" zu Teams noch intensivieren, indem Sie durch Custom Apps in Microsoft Teams digitale Prozesse integrieren. Ein Beispiel für eine solche Custom App oder Teams App ist unsere Ressourcenplanung. Sie vereinfacht im stressigen Projektmanagement die Ressourcenplanung direkt aus Microsoft Teams heraus und bietet einen guten Überblick.

Microsoft Teams Custom Apps

Ein großer Mehrwert an Microsoft Teams ist, dass die Custom Apps hoch individuell umgesetzt werden können, damit jeder Prozess digitalisiert werden kann. Denn Teams bedeutet nicht nur chatten und Videokonferenzen, sondern andere kleine Prozesse können in den Teams Custom Apps dargestellt werden.

Microsoft und auch wir als Dienstleister haben dafür einiges an Templates und standardisierte Lösungen, die mit relativ geringem Aufwand umgesetzt werden können. Zum Beispiel eine Zeitrückmeldung, Ideenmanagement aber auch die Ressourcenplanung, die in der IT-Branche sehr beliebt ist.

Gerade im Projektmanagement sind Zeit und wichtige Ressourcen das höchste Gut. Wer ist heute im Unternehmen vor Ort? Wer ist krank? Oder wer ist heute bereits auf ein anderes Projekt gebucht? Mit unserer Ressourcenplanung im SharePoint oder als praktische Teams Custom App bekommen Sie einen guten und schnellen Überblick über alle verfügbaren Ressourcen und sparen wertvolle Zeit im Projektmanagement ein.

Auch alle Projekt-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter können die Ressourcenplanung nutzen, um ihre Woche einfach zu planen und Aufgaben beispielsweise über Microsoft Planner im Team zu organisieren. Das Schöne daran ist, niemand muss dafür seine Arbeitsumgebung verlassen, um sich einen guten Überblick zu verschaffen. Alle Arbeitsprozesse, die über den Tag anfallen, können in einer gemeinsamen Plattform koordiniert werden, man bewegt sich in einer One-Shop-Lösung.

Die Projekt-Manager*innen haben die Möglichkeit für die ihre Projekte Mitarbeiter*innen auszuwählen und für eine bestimmte Zeit einzuteilen und damit zu blocken. Urlaubstage, Krankmeldungen und Termine werden automatisch aus dem Outlook Kalender kopiert, damit es nicht zu Überschneidungen kommt.

 

Screenshot-Ressourcenplanung-Custom-Teams-App.jpg

Eine Ressourcenplanung für viele Einsatzzwecke

Das Ressourcenmanagement kann allerdings auch für andere Bereiche genutzt werden. So können Projektmanager*innen nicht nur Personen auf unterschiedliche Projekte zuteilen, sie können beispielsweise auch Besprechungsräume, Arbeitsplätze oder Fahrzeuge buchen.

Diese Möglichkeiten zeigen, wie Office 365 zusammenhängt und alle Werkzeuge wie SharePoint, Teams und OneDrive miteinander und ineinander funktionieren.

Somit lassen sich neben der Ressourcenplanung über Teams-Templates auch weitere Unternehmensprozesse perfekt anpassen und integrieren.

Im Video stellen wir Ihnen die Vorteile von Teams Custom App vor und zeigen Ihnen anhand einer kurzen Demo die wesentlichen Punkte im Ressourcenmanagement.

Möchten Sie mehr wissen?

Silke Drüke
Marketing Managerin

silke.drueke@fellowmind.de