Vestas & Microsoft Teams: Getting the job done

Vestas führte 2019 Microsoft Teams ein. Seither arbeiten mehr als 25.000 Mitarbeiter effizienter und erfolgreicher zusammen, unabhängig von Zeit und Ort.

Fellowmind-case-Vestas-hero.jpg

Vestas wurde 1945 gegründet und ist ein dänischer Hersteller, Verkäufer, Installateur und Serviceanbieter von Windkraftanlagen. Heute finden Sie die Produktionsstätten von Vestas auf der ganzen Welt.

Vestas musste die Kommunikation und Zusammenarbeit im gesamten Unternehmen verbessern. Aber welche der unzähligen Lösung auf dem Markt würde den Anforderungen des Unternehmens am besten gerecht werden? 

Ein Tool für alles  

Die schnelllebige, komplexe und sich ständig verändernde Welt der Windkraftanlagen macht vor niemandem Halt. Deshalb brauchte Vestas ein effizientes und transparentes Tool, um den Überblick über seine internationalen Windturbinenprojekte, Wartungen und Reparaturen zu behalten. Es musste ein cleverer Weg gefunden werden, damit die über 25.000 Mitarbeiter weltweit miteinander in Kontakt bleiben können.   

Die Herausforderung bestand darin, dass die Mitarbeiter täglich mehrere, voneinander getrennte Tools verwendeten. Sie sehnten sich nach einem einfachen, effizienten und vor allem einheitlichen Arbeitsbereich. Ein Arbeitsbereich, in dem sie unabhängig von ihrem Standort oder ihrer Zeitzone mit ihren Kollegen in Kontakt treten konnten. Die Aufgabe bestand darin, fünf Tools in ein umfangreiches zusammzufassen, das gruppen-, abteilungs- und organisationsübergreifend genutzt werden kann. Aber wie?

Wir krempeln die Ärmel 
hoch

Nachdem Vestas bestätigt hatte, dass wir die von ihnen gewünschte Lösung gefunden haben, setzten wir uns zusammen und besprachen alle Aspekte der Implementierung, wie z. B. die Funktionen und Sicherheitsmaßnahmen. 

Einen direkten Weg in die Zukunft schaffen 

Gemeinsam legten wir fest, dass das Rollout eine auf den Kunden zugeschnittene Vorlage enthalten sollte, die alle globalen Aspekte berücksichtigt. Auf diese Weise konnte das Rollout in Dänemark genauso reibungslos verlaufen wie in Australien.

Die Einführung von Microsoft Teams basierte auf einer sorgfältig vorbereiteten Implementierung von Pilotphasen, Geschäftsplan, Solution Design und Change Management. Um die Mitarbeiter in den Mittelpunkt des Projekts zu stellen, haben wir auch Pläne für die Kommunikation und Aktivitäten auf dem Weg dorthin sowie ein umfassendes und spannendes Training für die End-User erstellt. 

Solide Kommunikation 
von Anfang bis Ende 

Die Implementierung von Microsoft Teams wurde von Anfang an über interne Kanäle bei Vestas klar kommuniziert: Yammer, "The Hub" (das globale Intranet von Vestas), Town Hall Meetings und Webcasts über Live Events. Diese fanden in Kombination mit virtuellen und Vor-Ort-Sitzungen und einer globalen Werbetour statt.

“Zuvor war die Zusammenarbeit auf fünf verschiedene Tools verteilt. Mit Teams sind wir auf dem Weg, alles, woran wir zusammenarbeiten, an einem Ort und in einer Oberfläche für den Endnutzer zusammenzuführen.”

Kenneth Kallestrup, Direktor - User Productivity & Collaboration Global IT, Vestas  

Eine neue Ebene der Collaboration für Vestas 

Die Implementierung von Microsoft Teams erzielte eine hohe Zufriedenheit bei den Nutzern. Dies ist im Wesentlichen auf die verstärkte Konzentration auf die Kommunikation im gesamten Unternehmen und die reibungslose Annahme von Teams durch die Mitarbeiter und das Management von Vestas zurückzuführen. 

Unerschütterliche 
Unterstützung, 
starke Kommunikation 

Vestas hatte von Anfang an die volle Unterstützung des Top-Managements - ein entscheidender Faktor bei einem so weitreichenden Vorhaben! Darüber hinaus hatte das handverlesene Team erfahrener Fellowmind-Spezialisten den nötigen Freiraum, um während der gesamten Umsetzung zu agieren und zu wiederholen. 

Die Mitarbeiter von Vestas können nun jederzeit und von überall aus arbeiten. Sie haben sofortigen Zugang zur Kommunikation (z. B. Chat, Meetings, Audio- und Videoanrufe) und Collaboration (z. B. gemeinsame Dateien, gleichzeitige Bearbeitung, Aufgabenverwaltung). Wichtig ist auch, dass ein zentrales Team eine umfassende und kontinuierliche Sicherheitskontrolle ausübt und auf die Einhaltung der Vorschriften achtet.   

Die Zahlen 

Vestas erreichte bis Mai 2019 fast 10.000 aktive Teams-Nutzer. Werfen Sie einen kurzen Blick auf ein paar Statistiken: 

  • 10,000 aktive Teams 
  • 550,000 tägliche Chats 
  • 22,000 aktive Teams-Nutzer

Im Jahr 2021 gibt es bei Vestas sogar schon 22,000 aktive Teams-Nutzer.